Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Deutschlands Top Fussball BlogsTippster hat sich alle deutschsprachige Fußballblogs, die wir finden konnten, angeschaut und eine Auswahl der Top 50 Fußballblogs zusammengestellt. Wir präsentieren Webseiten für Fußballbesessene und Freizeitkicker, von Humor und News bis zu feinen Analysen und klassischen Fanseiten.

Das Ranking ermittelt sich aus mehreren Faktoren, die aus Fansicht bewertet werden. Das schließt besonders die Authentizität der Beiträge mit ein. Das bedeutet, dass Blogs – aus unserer Sicht – primär für den Fußballfan geschrieben sein sollen. Aus dieser Perspektive definieren wir die Qualität der einzelnen Webseiten. Ein weiteres Kriterium ist die Beliebtheit unter Fans, die sich durch Social Media Follower bei Facebook und Twitter messen lässt. Zudem sollen die gelisteten Blogs in einer gewissen Regelmäßigkeit neue Beiträge veröffentlichen. Die übergeordnete Voraussetzung für die Aufnahme in das Tippster-Ranking, ist die Bedingung, dass Fußballfans, Journalisten oder sonstige Schreiberlinge hinter dem Blog stehen – und keine kommerziellen Organisationen.

Alles geklärt – ANPFIFF! Hier präsentieren wir die besten deutschen Fußballblogs:

Die Top 3 der Deutschen Fußball-Blogs

Platz 1: 3zwo5.de 

Dieser Blog soll „für das Untypische im Fußball stehen.“ So nehmen sich die Autoren vor, unterhaltsame und anregende Beiträge zu posten. Das schaffen sie mit einem coolen Design, informativen und unterhaltsamen Beiträgen sowie klaren Positionen im Sinne des Fußballfans. Sehr gut: Die Kategorie „Meinungen“. Groß! Ganz groooß! Einfach welteuropameisterlich!

Platz 2: zweierkette.de 

Laut den Autoren findet man auf dem Blog nicht nur Schottische Verhältnisse und Fußballlyrik, sondern auch högschde Disziplin. Hier werden Themen rund um die Bundesliga gepostet. Besonders stark: Unter dem Schlagwort „Fußballlyrik“ findet man regelmäßig verschiedene Achtzeiler, die sich um aktuelle Ereignisse drehen. Überragend!

Platz 3: fussballmachtspass.de 

Fussball macht Spaß, das unterschreiben wir. Das Highlight dieses Blogs ist eindeutig die Kategorie „Arbeitsnachweise“, in der besonders schillernde Sätze einzelner Fußballkommentatoren dokumentiert werden. Immer empfehlenswert: Marcel Reif oder Wolff Fuss. Diese Seite hat jedoch noch mehr viel zu bieten. Besonders hervorzuheben: Die Kategorie „Kolumne“ – sehr hochwertig!

Top 10 Fußballblogs: Platzierungen 4 bis 10

Platz 4: montagsscout.wordpress.com

Der Montagsscout ist eindeutig ein Blog für Fußballexperten. Jeden Montag werden vielversprechende, junge Talente mit aktuell noch niedrigem Bekanntheitsgrad präsentiert, damit der wahre Fußballfan am Stammtisch oder beim Public Viewing mit Kumpels mit fundiertem Fachwissen glänzen kann. Absolut empfehlenswert. Wer auf dem neuesten Stand bleiben möchte, kommt an diesem Blog nicht vorbei!

Platz 5: falscheneun.net 

Falsche Neun ist der Fußballblag der Generation Y: Texte im Format von Kurzmitteilungen, viele hochwertigen Bilder und lustige Videos. Der Autor, der den Fokus auf „Nebensächlichkeiten aus der Welt des Fußballs“ legt, hat einen tollen, jungen Blog erschaffen. Wer immer up-to-date sein möchte, kommt um diese Seite nicht vorbei!

Platz 6: rasenfunk.de

Das ist DER Podcast für Fußballfans. Hier stehen nicht nur Analysen der Bundesligaspiele im Zentrum, sondern auch tolle Fußballreportagen, beispielsweise ein fast 6-stündiger (!!!) Podcast mit dem Schwerpunkt Fußballtaktik. Nicht nur optisch super, sondern vor allem inhaltlich auf Champions League-Niveau.

Platz 7: diagoblog.com 

Die Autoren von Diagoblog schreiben über Fußball und alles was dazu gehört. So werden die Bundesliga, unsere Nationalelf, aber auch Themen der Amateurklassen thematisiert. Wir finden: Super Themen, klasse Umsetzung, mehr davon!

Platz 8: fanartisch.de 

Die Autoren dieses „sich ständig selbst ausdribbelnden Zauberfußball-Magazin unter den Fußballblogs“ posten Fanvideos, Kolumnen, Fotos und Kommentare. Einfach herrlich!

Platz 9: trainer-baade.de

Als Fan des MSV Duisburg verfasst der Fußballblogger des Jahres 2013 nicht nur Beiträge zu den „Zebras“, sondern mit allem, was ihm interessant genug erscheint: Romantische Bolzplatz-Erinnerungen oder auch Stadien zum Selberbasteln. Seine Beiträge sind meist kurz und knackig. Absolute Leseempfehlung!

Platz 10: soccer-warriors.de 

„Fußball, Fritten & Bier“ ist ein alternativer Fussball-Blog abseits von jeglicher ergebnisorientierter Berichterstattung. Hier findet sich alles von unterhaltsamen Videos, Materialtests neuer Fußballschuhe, Bildergeschichten oder die besonders gelungene Kategorie „Das Leben als Flitzer.“

Die erste Liga der Fußball-Blogs: Platz 11 bis 18

Platz 11: mutti-der-libero.de 

«Sportsatire, nackte Weiber und süße Katzenfotos». Der Blog des Münchner Manuel Krons-Drewello ist die «Titanic» unter den Fußballblogs. Unbedingte Klickempfehlung mit Lachgarantie.

Platz 12: fussball-geld.de 

Hier schreibt ein studierter Jurist, Sportmanager und Unternehmensberater über die Finanzen und Gehälter der Bundesliga, TV-Rechte, Fußball Business und die wirtschaftlichen Hintergründe im Fußball. Einzigartig in der Blogszene und sehr interessant!

Platz 13: schwatzgelb.de 

Das Fanzine für Fans von Borussia Dortmund. Hier gibt es nich nur einen großen Fundus an BVB-Statistiken. Hervorragend sind die Beiträge aus der Kategorie „Unsa Senf“, die sich um die eigene Mannschaft drehen und dem Supporter auf der Süd aus der Seele sprechen.

Platz 14: neureich-bimbeshausen.de 

Ein Blog über den neureichen Dorfverein der 1. Bundesliga. Bis heute ist der Club nicht sonderlich populär. Aus dieser Position heraus erklärt sich denn auch eine gewisse Trotzhaltung des Herausgebers dieses kleinen aber feinen Blogs. Zudem führt der Autor und Herausgeber eine feine verbale Klinge, um die unter Umständen abstruse Berichterstattung zu zer- und widerlegen.

Platz 15: diespielerfrau.de 

Auch Frauen haben Ahnung von Fußball – das zeigen die Autorinnen eindrucksvoll. Der Blog ist unterteilt in mehrere Kategorien, z.B. werden nicht nur Beiträge über kommende Spiele, sondern auch über den Lifestyle der Fußballprofis veröffentlicht. Der Blog ist farbenfroher als so manch anderer und besticht insgesamt durch super Beiträge rund ums runde Leder.

Platz 16: ballverliebt.eu 

Die österreichischen Autoren präsentieren aktuelle Podcasts mit dem Schwerpunkten der taktischen Spielanalysen zu nationalen und internationalen Spiele. Sehr gut!

Platz 17: fussballdoping.de

Doping im Fußball? Nein, darüber sprechen Fußballfans nicht wirklich gerne. Die beiden Journalisten, haben es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur über Doping zu reden, sondern auch Fragen zu stellen. Dabei ist es nicht ihr Ziel, die Täter und Mitwisser zu entblößen, sondern ein Bewusstsein zu schaffen, dass es im Fussball eine lange Tradition gibt, Aufputschmittel einzusetzen. Cool: Der verschlüsselte Datenupload und Emailservice.

Platz 18: fooneo.de 

Fooneo ist eine Webseite, die Infos zur EM 2016 in Frankreich, Nationalmannschaft und Bundesliga liefert. Interessante Beiträge, viele Bilder und einige Gewinnspiele für Tickets zu den EM-Spielen runden die Seite für Fußballfans ab.

Ebenfalls erstklassig: Top 50 Fußballblogs auf den Plätzen 19-50

Platz 19: textilvergehen.de 

Was ist eigentlich ein Textilvergehen? Das beantworten die Autoren folgendermaßen: „Auf dem Fußballplatz bedeutet es sinngemäß, den Gegner nicht an den Ball zu lassen, indem man ihn festhält. Wo? Genau: an den Textilien.“ Der Blog über den Kultverein Union Berlin bietet neben der Blogtätigkeit über Union Berlin auch einen ausführlichen Podcast mit einer Spielanalyse ihres Vereins.

Platz 20: 5-freunde-im-abseits.de 

Ein Blog, der sich mit allen Facetten des Fußballsports auseinandersetzt. Von mehr als fünf Autoren betrieben, die nach eigener Aussage „hochgradig subjektiv, unreflektiert und nur auf die eigenen, oft vom Alkohol getrübten Erfahrungen zurückgreifend über Fußball radebrechen“. Sehr lustig!

Platz 21: stellungsfehler.de 

Stellungsfehler ist der Blog für den thüringischen Traditionsklub FC Rot-Weiß Erfurt. Der Autor legt Wert auf Text und verzichtet dabei auf eine übermäßige Bebilderung seiner Spieltagsanalysen. Wie alle Clubs der DDR, befinden sich der Autor sowie der Club auf der Suche nach der Balance zwischen Vergangenheit und dem Hier und Jetzt.

Platz 22: 120minuten.net 

Hier gibt es Fußball-Longreads mit keinerlei Genre- oder Themenbeschränkung: Taktik, Gedicht, Spielbericht, Geschichte – der Rahmen ist der Fussball. Die Texte werden dazu graphisch aufbereitet und können zudem als pdf oder epub heruntergeladen werden, sodass die Lesefreude auch offline erhalten bleibt.

Platz 23: vert-et-blanc.net 

Im Zentrum der Autoren steht das Geschehen rund um den SV Werder Bremen. Aber auch Themen wie „Moderner Fussball“ finden durchaus ihren Raum. Nicht nur für Fans des Weserklubs zu empfehlen!

Platz 24: nachhaltigkeit-im-fussball.de 

Ein Thema, das nach und nach mehr Aufmerksamkeit bekommt. Nachhaltigkeit ist auch im Fußball angekommen. Mit diesem Blog werden Themen wie Gesellschaft und Soziales, Homosexualität und Diskriminierung, Ökologie und Umweltmanagement sowie Bildung, Nachwuchsförderung, Integration und Inklusion auf die Agenda gestellt – alles im Kontext Fußball selbstverständlich. Mehr davon!

Platz 25: expertenamball.com 

Hier schreibt Sky-Journalist Daniel Heißenstein „über König Fußball und das oft satirisch.“ Dennoch kommt diese Seite nicht als klassischer Fußballblog Nummer 105 rüber. Neben Berichten über die Dominanz der Bayern oder des englischen Transferwahnsinns kommen auch Sportlergrößen wie Wladimir Klitschko oder Serena Williams nicht zu kurz. Mehr davon!

Platz 26: cavanisfriseur.com 

Die Friseure schreiben über den internationalen Fußball mit Fokus auf die Ligen in England, Frankreich, Italien und Spanien. Die Bundesliga spielt auf dieser Seite keine wichtige Rolle, muss auch nicht immer sein! Auffallend sind die hochwertigen Fotos, die es so auch nicht überall gibt.

Platz 27: indirekter-freistoss.de 

Das ist die Presseschau für den kritischen Fußballfreund. Jeden Montag gibt es hier einen guten Überblick für alle, die aus unerklärlichen Gründen den Wochenendspieltag verpasst haben.

Platz 28: gegendenball.com 

Die Autoren von Gegendenball legen Wert auf hochwertige Beiträge. Hier sind Taktikanalysen, Spielberichte, aber auch die sogenannte „Europarangliste“ mit einem Ranking der besten Vereine des Monats, zu finden. Die Texte sind durchaus zeitnah geschrieben, besitzen aber dennoch eine hohe Halbwertzeit.

Platz 29: ballreiter.futbol 

Das ist ein neuer Blog mit den Themenschwerpunkten Borussia Mönchengladbach, Karlsruher SC und Schottland. Der Autor reist viel herum, vor allem durch Schottland und macht sich auch über sonstige fußballspezifische Themen wie 50+1-Regel und Videobeweis Gedanken. Definitiv ein Blog, der Zukunft hat!

Platz 30: schottischefurcheblog.wordpress.com

Dieser Blog steht für eine kritische Auseinandersetzung und mehr Demokratie im Fußball. Hier sind kurze Kommentare zum Geschehen rund den Fußball – egal ob über die Bundesliga oder Premier League. Überragend: Der Beitrag „Pro Samstag 15:30.“

Platz 31: blog5.fussballkompetenz.de

Hier bekommt man „Lach- und Sachgeschichten rund um Arminia Bielefeld“, also vor allem Liebes- und Leidensgeschichten der Arminia Fans. Die Autoren analysieren die Spiele der Bielefelder Arminia ausschließlich aus Sicht der Fans und verzichten dabei auf allzu technische Fussballsprache.

Platz 32: aktion-libero.de

Die Aktion Libero setzt sich zum Ziel, Homosexualität im Fußball als etwas Normales darzustellen. Ernüchternd stellen auch wir fest, dass Homosexualität in der breiten Gesellschaft bereits weitgehend akzeptiert ist, jedoch im Fußball noch als No-go angesehen wird. Es ist noch ein weiter Weg. Daher ist Aktion Libero eine wunderbare Sache im Sinne der weltweiten Fußballfamilie, die unterstützt werden sollte!

Platz 33: aktives-abseits.de

Der Untertitel „nachsetzen, reklamieren, zurückschlagen“ verrät schon, wohin die Autoren möchten. Dabei geht es auf dieser Seite vor allem um Spielnachbereitungen. Die Beiträge sind aktuell und regelmäßig – gefällt uns!

Platz 34: dervierteoffizielle.de

Meistens drehen sich die Beiträge um den 1.FC Köln. Der Autor nennt offen seine Meinung und spricht Probleme der eigenen Mannschaft klar an. Auch die Podcasts – hier in Anspielung an das Maskottchen des Vereins (der Geißbock) „Bockcast“ genannt – sind empfehlenswert.

Platz 35: breitnigge.de

Das ist der Blog, der das FCB-Traumduos Paul Breitner und (Rolex-)Kalle Rummenigge, im Namen integriert hat. Bei Breitnigge dreht sich alles um das Geschehen an der Säbener Straße. Von Bayern für Bayern!

Platz 36: lichterkarussell.net

Hier werden Themen rund um den FC St. Pauli besprochen. Das geschieht jedoch nicht nur in der Kategorie „Fußball“. Dass bei dem kleinen Club aus Hamburg, einst als „Freibeuter der Liga“ bezeichnet, auch Politik eine große Rolle spielt, ist nicht überraschend. Einen feinen Sinn für Humor zeigt der Blog mit der Kategorie „Stylefragen.“

Platz 37: fokus-fussball.de

FF ist der Klassiker unter den Blogs. Leider wurde der Blog vor kurzem eingestellt, trotz vielerlei Preisen und Presselob. Höhepunkt und Herzstück auf FF sind Collinas Erben – der Podcast zum Blog.

Platz 38: rotebrauseblogger.de

Das ist der Blog für Fans des Retortenklubs Red Bu.. äh RasenBallsport Leipzig. Hier werden – natürlich RB-freundlich, aber nicht anbiedernd – alle Hintergründe und Neuigkeiten diskutiert. Man kann von RB halten was man möchte – diese Seite ist lesenswert!

Platz 39: imschattendertribuene.com

Als einer der ältesten Fußballblogs – er wurde schon 2006 ins Leben gerufen – befasst sich diese Seite ausschließlich mit dem Traditionsverein Rot-Weiß Essen. Auch wenn der Verein derzeit in der Regionalliga vor sich hin spielt, sollte man hier vorbeischauen!

Platz 40: myfuba.de

Hinter dieser Seite steckt ein Fan von Bayer 04 Leverkusen. Nicht nur Spielberichte des Pillenklubs sind hier zu finden, sondern weitere Kategorien: Berichte über die besten Fußballer der Welt, 3 Fragen an Personen aus der Öffentlichkeit und des Fußballgeschäfts sowie eine Was macht eigentlich..?-Kategorie. Fehlt nur noch eine Kategorie zur EM 2016. Weiter so!

Platz 41: anygivenweekend.wordpress.com

Laut den Autoren ist die Seite „nicht nur ein BVB-Blog“. Große Aufmerksamkeit genießt hier auch der englische Fußball. Nichtsdestotrotz behandelt der Autor auch fußballpolitische Themen wie aktuell den aufstrebenden Leipziger RasenBallsport e.V.

Platz 42: fankultur.com

Ein Blog von Fans für Fans, die zu allen Themen rund um den Fußball bloggen. Das gefällt uns!

Platz 43: nurderfcm.de

Im Zentrum des Blogs steht der Traditionsverein 1.FC Magdeburg. Spiele des Clubs, der diese Saison eine super Rolle in der 3. Liga spielt, werden mit viel Herzblut analysiert – definitiv lesenswert!

Platz 44: cornerkick.de

Corner Kick ist die Seite für den deutschen Frauenfußball. Hier findet sich alles zur Bundesliga, dem DFB-Pokal, der Nationalmannschaft und internationalen Wettbewerben. Definitiv cool gemacht und lesenswert!

Platz 45: ballsalat.de

Ballsalat bringt die Themen Statistik, das Bloggen und Dynamo Dresden zusammen. Der Autor äußerst sich kritisch über den Zustand der Mannschaft und übt ach Kritik auf die eigenen Fans, die den Verein nicht immer positiv in Erscheinung treten lassen. Mit dem aktuellen Erfolg – der Aufstieg in die 2. Bundesliga – dürfte er nun etwas zufriedeneren sein!

Platz 46: zebrastreifenblog.wordpress.com 

Noch ein Blog aus dem Ruhrgebiet, dem Herzen des deutschen Fußballs. Der Zebra Streifen Blog ist dem MSV Duisburg gewidmet. Hier werden die Spiele der Zebras sachlich analysiert. Interessant: Die Kategorie „Der literarische Fußball“, wo verschiedene Fußballbücher gelistet sind.

Platz 47: dasfcsblog.wordpress.com 

Auf dieser Seite wird der größte Vertreter des Saarlands, der FC Saarbrücken, thematisiert. Die Nähe des Saarlands zu Frankreich führt auch dazu, dass der ein oder andere Bericht aus Paris kommt. Sehr gut finden wir: Die Steckbriefe der Liga-Gegner.

Platz 48: miasanrot.de

Bei diesem Blog über den Rekordmeister FC Bayern München lohnt es sich genauer hinzuschauen. Die Autoren liefern nicht nur ausführliche und hochwertige Spielberichte. Es werden ebenso die Frauenmannschaft als auch die Amateurvertretung mit einer eigenen Seite auf dem Blog bedacht. Besonders auffallend: Die sachliche Schreibweise ohne überschwängliches Lob an die eigene Mannschaft – stark!

Platz 49: clubfans-united.de 

Clubfans United ist das Fangmagazin für Fans des 1. FC Nürnberg. Interessant ist, dass nicht nur eigene Beiträge gepostet werden, sondern auch eine große Auswahl an Presseberichte über den Club zu finden sind. Cool: Der Punktdruckmesser – wie viel Punkte wurden diese Saison schon geholt und wie stark ist die Abweichung zum Saisonziel.

Platz 50: fck-blog.de

Alles über den Pfälzer Traditionsverein 1. FC Kaiserlautern ist hier zu finden. Nahezu jedes Spiel auf dem Betzenberg wird mit einem Spielbericht analysiert. Von Fans für Fans – das passt!

 

Viel Spaß beim Lesen 😉

Sebastian ist seit Klein auf großer Fußballfan. Er ist Fan des FCB, was schonmal zu Reibereien im Tippster-Team führen kann ;). Bei der internen Tipprunde liegt er vorne mit dabei… noch! Ausgang Offen 😀

Dir könnte auch gefallen:
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Kommentar verfassen

  1. Corner Kick unter den besten 50 Fußball-Blogs – CORNER KICK
    Mai 19, 2016

    […] Die komplette Top 50 der besten Fußball-Blogs findet ihr hier. […]

    Reply
  2. Gelsenkriecher
    Mai 18, 2016

    Starke Übersicht! Und endlich mal ein Ranking von Fans für Fans! Als Schalker vermisse ich aber den Koenigsblog! 🙁

    Reply