Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Die Adventszeit beginnt und damit neigt sich das Jahr langsam dem Ende zu. Dieses Jahr gibt es noch 4 Bundesliga-Spieltage, also bis zum 16. Spieltag am Wochenende vor Weihnachten. Damit wird die Hinrunde – ganz ungewöhnlich – erst im nächsten Jahr nach der Winterpause abgeschlossen. Aber davor gibt es an diesem 13. Spieltag wieder einige spannende Partien:

Facts of the Week:

  1. „Aller guten Dinge sind 3“, muss sich Thomas Tuchel gedacht haben, als er gleich 3 Spieler auf einmal auswechselte – das war das erste Mal überhaupt in der Bundesliga-Geschichte der Borussia aus Dortmund. Tippster meint: Geholfen hat’s nicht viel 😏
  2. Der letzte Spieltag war denkbar ungünstig zum Tippen: Gleich 4 Teams haben sich die Punkte geteilt – so viele Unentschieden gab es an keinem anderen Spieltag in dieser Saison. Tippster meint: Vertippt! 😓
  3. Satte 30 Punkte haben die Leipziger auf ihrem Konto. Seitdem die Liga die 3-Punkte-Regelung eingeführt hatte, gelang das nur 10 Teams – von denen 7 am Ende auch Meister wurden! Tippster meint: Titelkurs? 🏆📈

Die Partien des 13. Spieltags im Überblick

1. FSV Mainz 05 – Bayern München

Was bisher geschah: Im Spiel gegen die Hertha konnten die Mainzer eine 1:0 Führung nicht über die Zeit bringen und kassierten noch vor der Halbzeit den Ausgleich. Am Ende entschieden die Berliner die zähe Partie durch ihre individuelle Klasse für sich und die Mainzer verloren am Ende mit 1:2. Die Bayern fanden nach den jüngsten Niederlagen zurück in die Spur und gewannen das Topspiel am Samstag-Abend in einer interessanten Partie mit 2:1 gegen Bayer Leverkusen. Sie halten somit Anschluss an den Tabellenführer RB Leipzig.

Wenn dieses Spiel ein GIF wäre:

Tippster Prognose: Schöner Auftakt in den 13. Spieltag. Für beide Mannschaften geht es wieder um wichtige Punkte. Die Mainzer verlieren langsam aber sicher den Anschluss an die internationalen Plätze, die sie natürlich gerne wieder erreichen würden. Und für die Bayern steht natürlich die Wiedereroberung der Tabellenführung an erster Stelle, dafür sollen 3 Punkte in Mainz her. Ich erwarte eine interessante Partie, bei der die Bayern jedoch für mich klarer Favorit sind. Jedoch konnten die Mainzer in der Vergangenheit die Bayern immer mal wieder ärgern, daher rechne ich ihnen eine kleine Außenseiterchance zu. Vor allem vor Robert Lewandowski sollten sie sich in Acht nehmen.

Klug💩-Wissen: Bayern Stürmer Robert Lewandowski konnte in den letzten drei Spielen in Mainz jeweils ein Doppelpack erzielen.

Tippster Tipp: 1:3

Bayer Leverkusen – SC Freiburg

Was bisher geschah: Im Spitzenspiel gegen die Bayern konnten die Leverkusener zwar durchaus mithalten, doch die eigenen, individuellen Fehler resultierten am Ende in einer 1:2 Niederlage in München. Auch für die Freiburger lief es nicht besser: Sie hatten gegen den amtierenden Tabellenführer aus Leipzig keinerlei Chancen, einen Sieg zu erringen und verloren deutlich mit 1:4.

Wenn dieses Spiel ein GIF wäre:

Tippster Prognose: Auch wenn man es nicht vermuten würde, ist das ein Mittelfeld-Duell des 10. (Leverkusen) gegen den 11. (Freiburg). Damit steht Leverkusen weit entfernt von den eigenen Ansprüchen und Zielen. Sie müssen nun aufpassen, dass die Lücke zu den internationalen Plätzen nicht weiter aufklafft. Die Freiburger dürften mit ihrer Platzierung insgesamt zufrieden sein, denn sie haben einen guten Abstand zu den Abstiegsrängen und können so ohne Druck befreit aufspielen. Favorit in dieser Partie ist aufgrund der individuellen Qualität klar Bayer Leverkusen. Die Partie gegen Bayern war bereits kein schlechtes Spiel, jetzt müssen sie nur noch die Punkt einfahren. Dennoch sollte man die Freiburger nicht unterschätzen, auch wenn ihr bester Torjäger M. Philipp weiterhin ausfällt.

Klug💩-Wissen: Bayer Leverkusen hat nach 12 Spieltagen so wenig Punkte (16) wie zuletzt vor 10 Jahren. Damals wurde die Qualifikation zur Champions League verpasst.

Tippster Tipp: 2:1

Borussia Dortmund – Borussia M’Gladbach

Was bisher geschah: Nach dem Sieg gegen Bayern und dem 8:4 Spektakel in der Champions League verloren die Dortmunder überraschend mit 1:2 gegen Eintracht Frankfurt. Dabei fehlte es ihnen an Ideen in der Offensive und die Defensive zeigte ähnliche Schwächen, wie in der Champions League. Auch die Durststrecke der Gladbacher hielt am Wochenende an: Sie spielten 1:1 gegen Hoffenheim und sind damit weiterhin seit 7 Bundesliga-Spielen in Folge ohne Sieg.

Wenn dieses Spiel ein GIF wäre:

Tippster Prognose: Erneut ein Spiel, in dem beide Mannschaften die Punkte dringend benötigen. Die Dortmunder sind in der Tabelle auf den 7. Platz abgerutscht und dürfen den Anschluss an die Spitzengruppe nicht verlieren. Die Gladbacher sind auf dem Papier eine Spitzenmannschaft, doch momentan muss man sie eher zu den Mannschaften im Abstiegskampf zählen, denn sie trennen nur noch 5 Punkte vom Relegationsplatz. Und nun müssen sie gegen heimstarke Dortmunder antreten, doch dabei haben sie selbst  in dieser Saison gerade mal 1 Punkt in der Fremde geholt. Keine guten Vorzeichen also. Doch wenn die Dortmunder abergläubisch sind, stehen auch für sie die Zeichen nicht so gut: In den letzten 3 Jahren verloren sie nämlich jeweils ihre Partie am 13. Spieltag. Dennoch erwarte ich ein spannendes Spiel zweiter starker Mannschaften, bei dem die Dortmunder Favorit sind. Verlieren die Gladbacher erneut, wird es vermutlich bald eng für Trainer Schubert.

Klug💩-Wissen: Mit 13 Toren erzielte Aubameyang (Dortmund) in dieser Saison bereits mehr Tore als die gesamte Mannschaft der Gladbacher (12 Tore).

Tippster Tipp: 3:2

Werder Bremen – FC Ingolstadt

Was bisher geschah: Zweimal konnten die Bremer durch einen Konter die Führung der Hamburger im 105. Nordderby ausgleichen. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 2:2 zu Buche. Die Ingolstädter zeigten eine klasse Partie gegen Wolfsburg und spielten die Wölfe phasenweise sogar an die Wand. Einzig die Chancenverwertung ist zu kritisieren, wodurch es am Ende nur zu einem 1:1 reichte.

Wenn dieses Spiel ein GIF wäre:

Tippster Prognose: Ein richtiges Abstiegsduell. Der 16. (Bremen) gegen den 17. (Ingolstadt). Die Hinrunde geht dem Ende entgegen, daher gibt die aktuelle Tabellenposition durchaus schon einen Hinweis, wo der Weg hingeht – und der geht ganz klar in Richtung Keller. Daher ist es für Beide wichtig, in den direkten Duellen mit ihren Tabellennachbarn zu Punkten. Bei den Bremern läuft es momentan überhaupt nicht und sie holten nur 1 Punkt aus den letzten 5 Spielen. Besser läuft es hingegen für Ingolstadt: Nach dem Trainerwechsel holten sie schon 4 Punkte in 2 Spielen. Sie sind für mich auch der Favorit in dieser Partie, da ihre Formkurve nach oben zeigt.

Klug💩-Wissen: Mit 31 Gegentoren hat Werder Bremen die schwächste Defensive der Liga.

Tippster Tipp: 1:2

TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Köln

Was bisher geschah: Zwei mal Unentschieden hieß es am Wochenende für beide Mannschaften. Die TSG aus Hoffenheim konnte nach Rückstand noch Ausgleichen und spielte am Ende 1:1 gegen Borussia M’Gladbach. Die Kölner waren die aktivere Mannschaft, konnten jedoch kaum Chancen gegen gut verteidigende Gäste aus Augsburg kreieren. Am Ende kam ein 0:0 dabei heraus.

Wenn dieses Spiel ein GIF wäre:

Tippster Prognose: 5. (Köln) gegen 6. (Hoffenheim) – ein richtiges Topspiel. Nach den starken Saisonstarts hatten beide Mannschaften in den vergangenen Wochen ein kleines Tief. Im direkten Duell bietet sich nun die Möglichkeit, auf den direkten Verfolger Boden gut zu machen. Für Hoffenheim geht es zudem darum, ihre Serie an ungeschlagenen Spielen weiter auszubauen.

Die einzige Niederlage in dieser Saison kassierten die Hoffenheimer im Pokal, und wer war da der Gegner? Genau, der 1. FC Köln. Ich erwarte eine starke Begegnung mit tollen Offensiv-Reihen. Ein Favorit kann ich in dieser Partie nicht ausmachen. Für mich haben beide Mannschaften ihre Qualitäten, am Ende entscheidet die Tagesform. Auf jeden Fall ein Spiel, auf das man sich freuen darf.

Klug💩-Wissen: Mit nur 8 Gegentoren stellen die Kölner zusammen mit Bayern die beste Defensive der Liga.

Tippster Tipp: 2:2

VfL Wolfsburg – Hertha BSC Berlin

Was bisher geschah: Gegen überlegene Ingolstädter sahen die Wolfsburger lange kein Land und es sah nach einer Niederlage aus. Jedoch konnten sie kurz vor Ende der Partie noch ein fast schmeichelhaftes 1:1 mitnehmen. Die Hertha aus Berlin sammelt weiter fleißig Punkte und gewann auch ihr 6. Heimspiel in dieser Saison mit 2:1 gegen Mainz. Damit stehen sie nun auf dem 3. Platz.

Wenn dieses Spiel ein GIF wäre:

Tippster Prognose: Auch nach dem Trainerwechsel geht es für Wolfsburg nicht richtig aus der Abstiegszone heraus und nun wartet mit der Hertha ein sehr starker Gegner. Letzte Saison konnten die Wölfe das Heimspiel gegen die Berliner noch gewinnen… Aber in dieser Saison? Da rechnen ich ihnen keine großen Chancen aus. Denn die Hertha ist sehr gut in Form und spielt die bisher beste Saison ihrer Geschichte: 24 Punkte nach 12 Spielen standen noch nie auf ihrem Konto. Dazu hat Wolfsburg in dieser Saison noch keinen Heimsieg feiern können und auch der „Trainerwechsel-Effekt“ ist verpufft. Der neue Trainer Ismael holte 4 Punkte aus 5 Spielen, Hecking holte zuvor 6 Punkte aus 7 Spielen, also eine ähnliche Quote. Verzichten müssen die Herthaner auf ihren besten Torjäger Ibisevic. Nach seinem Doppelpack und anschließender gelb-roter Karte muss er gegen Wolfsburg aussetzen. Es wird also ganz schwer für den VfL, aber vielleicht überraschen sie uns. Favorit ist für mich klar die Hertha.

Klug💩-Wissen: Fühlt sich da jemand nicht wohl zu Hause? Der VfL Wolfsburg ist noch ohne Heimsieg in dieser Saison.

Tippster Tipp:  1:3   

RB Leipzig – Schalke 04

Was bisher geschah: In ihrem ersten Spiel als Tabellenführer dominierten die Leipziger von Beginn an die Partie und gingen daraufhin auch früh in Führung. Bis auf den zwischenzeitlichen Ausgleich hatten die Freiburger den Roten Bullen nichts entgegenzusetzen. Am Ende hieß es 4:1 für den Tabellenführer. Die Schalker konnten den 0:1 Rückstand noch vor der Halbzeit ausgleichen und in der zweiten Hälfte mit 2 Toren den 3:1 Sieg perfekt machen.

Wenn dieses Spiel ein GIF wäre:

Tippster Prognose: 7 gegen 5. Nein, das sind nicht die Tabellenplätze der beiden Mannschaften sondern die länge ihrer aktuellen Siegesserien. Die Leipziger haben die letzten 7 Spiele allesamt gewonnen und sind sogar ungeschlagen in dieser Saison. Auch die Schalker reiten auf einer Erfolgswelle und konnten die letzten 5 Liga-Spiele gewinnen. Eine dieser Sieges-Serien wird also mindestens reißen. Es ist eine Partie, auf die ich mich schon riesig freue, denn es treffen zwei Mannschaften mit einem unglaublichen Lauf aufeinander. Für Leipzig geht es natürlich um die Verteidigung der Tabellenführung und ihren unglaublichen Lauf weiterzuführen. Die Schalker konnten sich durch ihre Siegesserie an die Spitzengruppen heranarbeiten, wollen nun mit einem Sieg endgültig wieder zur Spitzengruppe gehören und sich für die harte Arbeit belohnen. Aufgrund der tollen Einzelspieler und der bestechenden Form beider Mannschaften fällt es mir schwer, hier einen Favoriten auszumachen. Am Ende sollte man sich einfach auf diese tolle Partie freuen.

Klug💩-Wissen: 7 von 10 Mannschaften mit 30 Punkten nach 12 Spieltagen wurden am Ende auch Meister. Wird RB Leipzig die 8. von 11 Mannschaften?

Tippster Tipp: 2:1

Darmstadt 98 – Hamburger SV

Was bisher geschah: Die Darmstädter erwischten einen guten Start und gingen mit 1:0 gegen Schalke in Führung. Doch nachdem sie 20 Minuten mithalten konnten, brachen sie ein und verloren am ende mit 1:3. Beim HSV sieht es schon besser aus, dennoch reichten 2 Tore im Nordderby gegen Bremen nicht für einen Sieg und am Ende stand es leistungsgerecht 2:2.

Wenn dieses Spiel ein GIF wäre:

Tippster Prognose: Noch ein richtiges Abstiegsduell. Der HSV steht weiter auf dem letzten Tabellenplatz und auch die Darmstädter sind nur 1 Platz von der Relegation entfernt. Abstiegskampf pur also für beide Mannschaften – und der HSV scheint ihn endlich anzunehmen. Im Nordderby liefen sie mehr, als in jedem anderen Saisonspiel zuvor und auch Tore schießen sie nun wieder konstant. Man kann also durchaus von einem kleinen Aufschwung sprechen. Dennoch haben die Darmstädter aktuell noch doppelt so viele Punkte wie der HSV (4 vs. 8). Eine Niederlage der Lilien würde den HSV also deutlich näher an die Darmstädter heranbringen. Ich erwarte eine typische Abstiegsbegegnung mit hohem Einsatz auf beiden Seiten. Mit Nicolai Müller haben die Hamburger aktuell einen sehr gefährlichen Spieler auf ihrer Seite, der an der Hälfte(!) aller Tore des HSV beteiligt war. Favorit für mich ist der HSV, da er vom Spielermaterial Vorteile gegenüber der Mannschaft aus Darmstadt hat. Jedoch erwarte ich ein enges Spiel.

Klug💩-Wissen: Seit ihrem Wiederaufstieg 2015 verursachten die Darmstädter 6 Elfmeter – die Hälfte davon durch Kapitän Aytac Sulu.

Tippster Tipp: 0:1

FC Augsburg – Eintracht Frankfurt

Was bisher geschah: Mit großem Kampf konnten sich der FC Augsburg ein 0:0 gegen den 1. FC Köln sichern und blieb damit zum dritten Mal ungeschlagen und ohne Gegentreffer. Im Duell gegen den BVB glänzten die Frankfurter mit einer hervorragenden Defensive, die den BVB zur Verzweiflung brachte. Am Ende konnten sie einen 2:1 Sieg einfahren und sich damit in der Tabelle vor den BVB setzen.

Wenn dieses Spiel ein GIF wäre:

Tippster Prognose: Auch wenn die Frankfurter in dieser Saison bereits mehrfach bewiesen haben, dass mit ihnen zu rechnen ist, erwischt man sich dennoch immer wieder, wie überrascht man bei einem Sieg wie gegen den BVB ist. Mit diesem Sieg haben sie sich auf den 4. Platz gehievt und sind Punktgleich mit der Hertha auf Platz 3. Nach der schlimmen Saison letztes Jahr kann es also wirklich eine Wunderschöne für die Eintracht werden. Der FC Augsburg hat sich ein wenig stabilisiert und steht nun im Tabellen-Mittelfeld. Dennoch sollte ihre Blick eher nach unten als noch oben gerichtet sein, denn so groß ist der vermeintliche Vorsprung zum Keller nicht. Daher ist die Ausgangslage für beide auch klar: Die Augsburger wollen den Abstand nach unten vergrößern und die Frankfurter wollen weiter den Traum von Europa am Leben erhalten. Favorit in dieser Partie sind für mich klar die Frankfurter. Sie stehen sattelfest in der Defensive und machen auch Vorne ihre Tore. Wenn sie dies weiterhin zeigen, werden sie erfolgreich bleiben. Aber vielleicht bleiben auch die Augsburger im 4. Spiel in Folge ohne Gegentreffer und überraschen dieses Mal die Überraschungsmannschaft.

Klug💩-Wissen: Mit nur 10 Toren in 12 Spielen hat Eintracht Frankfurt den Vereinsrekord aus der Saison 1990/91 eingestellt.

Tippster Tipp: 1:3

So, das waren auch schon wieder alle Begegnungen des dreizehnten Spieltags. Wir wünschen dir viel Spaß und viel Erfolg beim Tippen. Wenn dir die Vorschau gefallen hat, leite sie gerne an deine Freunde weiter oder teile es auf Facebook und co. ☺️

Sebastian ist seit Klein auf großer Fußballfan. Er ist Fan des FCB, was schonmal zu Reibereien im Tippster-Team führen kann ;). Bei der internen Tipprunde liegt er vorne mit dabei… noch! Ausgang Offen 😀
Bewerte diesen Artikel

Dir könnte auch gefallen:
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Kommentar verfassen