Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

„Weiter, weiter, immer weiter“ geht es nun mit dem 5. Spieltag. Nach der englischen Woche stehen nun im normalen Rhythmus am Wochenende die nächsten Spiele an. Am vergangenen Spieltag konnten einige Teams ihre gute Form bestätigen, andere schlitterten weiter in die Krise. Jetzt bietet sich direkt wieder die Möglichkeit, das Ruder herumzureißen und einen Aufwärtstrend einzuleiten. Die international vertretenen Teams richten ihren Blick daneben auf die kommenden Spiele in der Champions League bzw. Europa League, die in der nächsten Woche stattfinden.

Facts of the Week

  1. Arjen Robben feierte gegen Hertha BSC Berlin sein Comeback nachdem er seit Anfang März (also über 200 Tagen) kein Spiel mehr für die Münchener bestritten hat. Er krönte seinen Auftritt mit einem Tor. 👑 ⚽
  2. Mit 12 Punkten und 14:1 Toren legten die Bayern den besten Saisonstart der Bundesliga-Geschichte hin und knackten damit die Bestmarke der Dortmunder aus der vergangenen Saison. 🏅
  3. Roman Bürki, Keeper des BVB, trifft im Heimspiel das erste Mal auf seinen Ex-Verein SC Freiburg. 😅

Die Partien des 5. Spieltags im Überblick

Borussia Dortmund – SC Freiburg

Die Dortmunder machten am Dienstag Abend dort weiter, wo sie am Wochenende aufgehört hatten – nämlich beim Tore schießen. Auch wenn der VfL Wolfsburg ein stärkerer Gegner als Darmstadt und Warschau war und auch einige Chancen hatte, konnte die Truppe von Trainer Thomas Tuchel beim 5:1 in Wolfsburg erneut ein Torfestival feiern. Damit erzielte der BVB in den vergangenen drei Pflichtspielen insgesamt 17 Treffer. Eine erstaunliche Quote. Der Gast aus Freiburg ist also gewarnt und wird alles dafür tun, nicht ähnlich viel Gegentore zu kassieren. Die Freiburger kommen aus einem 1:0 Heimerfolg gegen den HSV. Für sie war es bereits der zweite Saisonsieg und damit wichtige Punkte im Abstiegskampf. Es wird sich zeigen, wie die stark geschwächte Innenverteidigung der Freiburger mit der Offensiv-Power der Dortmunder umgehen kann. Favorit in dieser Partie ist ganz klar der BVB, der kommende Woche Real Madrid in der Champions League zu Gast hat.

Tippster Tipp: 3:0

FSV Mainz 05 – Bayer Leverkusen

Sieg in allerletzter Sekunde. Lange sah es danach aus, als müsste sich Mainz 05 das zweite Mal in dieser Saison geschlagen geben. Doch dann gelang ihnen der Ausgleich, in der Nachspielzeit sogar noch der 2:1 Siegtreffer gegen Werder Bremen. Auf der anderen Seite nutze Bayer Leverkusen seine Chancen nicht (u.a. einen Elfmeter verschossen) und spielte nur 0:0-Unentschieden gegen den FC Augsburg. Dies ist zu wenig bei den Ambitionen der Leverkusener, welche insgesamt nicht gut in die Saison gestartet sind und bisher nur einen Saisonsieg bei bereits zwei Niederlagen vorweisen können. Es muss also endlich wieder einen Dreier folgenden für die Werkself – und das bei ihrer Auswärtsschwäche gegen offensivstarke Mainzer. Auf dem Papier verspricht es eine interessante Partie zu werden, dennoch spüren beiden Mannschaften bereits die Dreifachbelastung. Auch nächste Woche müssen sie wieder International antreten. Ein Favorit in dieser Partie ist daher nicht auszumachen.

Tippster Tipp: 2:1

Borussia M’Gladbach – FC Ingolstadt

Kurz vor Schluss konnte Borussia M’Gladbach die Niederlage gegen Aufsteiger RB Leipzig verhindern und ein 1:1 erbeuten. Ihnen gegenüber steht der FC Ingolstadt, welcher gegen Eintracht Frankfurt die dritte Saisonniederlage kassiert hat. Dadurch stehen sie in dieser Saison weiter ohne Sieg dar. In Gladbach treffen sie auf ein sehr heimstarkes Team, welche beide bisherigen Heimspiele gewinnen konnten. Es wird also ein schweres Stück Arbeit für die Ingolstädter, welche nicht als Favorit in diese Partie gehen. Nach Ingolstadt kommt nächste Woche ein echtes Schwergewicht in den Borussia Park. In der Champions League treffen die Fohlen auf den FC Barcelona. Es wird sich zeigen, ob die Partie bereits in den Köpfen der Spieler ist und dadurch die Konzentration auf das Spiel gegen Ingolstadt fehlt.

Tippster Tipp: 3:1

Eintracht Frankfurt – Hertha BSC Berlin

Fast-Absteiger Eintracht Frankfurt konnte sich mit dem 2:0 gegen Ingolstadt bereits den dritten Sieg in dieser Saison holen und kletterte damit auf Platz 4. Es scheint als könnten die Frankfurter diesmal eine Horror-Saison wie letztes Jahr vermeiden. Ihr Gegner ist die Hertha aus Berlin. In einem einseitigen Spitzenspiel mussten die Herthaner sich dem Rekordmeister mit 3:0 geschlagen geben – und das hochverdient. Dadurch mussten sie die erste Niederlage nach zuvor 3 Siegen in Folge einstecken. Gegen Frankfurt wollen sie nun wieder 3 Punkte mitnehmen. Beide Teams sind gut in Form und haben einen guten Saisonstart erwischt. Jedoch zeichneten sich beide vor allem durch ihre Defensivreihen aus. Daher ist nicht mit vielen Toren zu rechnen. Ein Favorit in dieser Partie ist schwer auszumachen.

Tippster Tipp: 1:2

FC Augsburg – Darmstadt 98

Vor allem einem überragend aufspielenden Torwart Marvin Hitz hat es der FC Augsburg zu verdanken, dass sie ein 0:0 gegen Bayer Leverkusen feiern konnten. Nach einem schwachen Saisonstart konnten sich die Augsburger zuletzt wieder etwas stabilisieren und die ersten Punkte einfahren. Gegner in dieser Begegnung ist der SV Darmstadt 98. Diese konnten sich mit einem Last-Minute Treffer ein Unentschieden gegen die TSG Hoffenheim sichern. Beide wollen in dieser Partie weitere Punkte gegen den Abstieg sammeln. Dabei trifft Heimschwäche auf Auswärtsschwäche. Der FC Augsburg konnte noch kein Heimspiel gewinnen und kassierte dabei 5 Gegentore. Auf der anderen Seite konnten der SV Darmstadt noch keine Auswärtspartie für sich entschieden und bekam dabei ganze 8 Gegentore (6 davon in Dortmund). Es wird spannend zu sehen, wer diese Serie durchbrechen kann.

Tippster Tipp: 2:1

Hamburger SV – Bayern München

Die Zahl 1 hat in diesem Duell eine große Aussagekraft. 1 Punkte konnte der HSV in dieser Saison erst holen. Auf der anderen Seite bekam der Rekordmeister erst 1 Gegentreffer in dieser Saison. Nach den großen Investition im Sommer blieb der HSV bisher hinter den Erwartungen zurück. In Hamburg wird bereits über einen Trainerwechsel und damit den Rausschmiss von Trainer Labbadia gemunkelt. Jedoch wäre ein Wechsel vor dem Spiel gegen Bayern kein günstiger Zeitpunkt, da das Spiel gegen Bayern eine wohl recht sichere Niederlage für den neuen Trainer wäre. Der FC Bayern dagegen konnte sich im Spitzenspiel gegen Berlin souverän mit 3:0 durchsetzten, bei dem Arjen Robben sein Comeback gab und dabei gleich traf. Nächste Woche wartet nun Atletico Madrid auf die Bayern in der Champions League. Auch deshalb wird man sich in München auf die Partie gegen den HSV freuen, gegen den sie in den letzten 4 Partien insgesamt 18 Treffer markieren konnten. Wir können gespannt sein, ob es das erwartete Schützenfest der Bayern wird oder ob der HSV es schaffen kann, dem Rekordmeister Paroli bieten zu können.

Tippster Tipp:  0:4   

Werder Bremen – VfL Wolfsburg

Lange sah es so aus, als hätte der „Trainereffekt“ (Trainer Skripnik wurde vor der Partie bei Werder Bremen entlassen) wieder einmal funktioniert, doch in der Nachspielzeit konnten die Mainzer noch den Sieg einfahren. Damit bleibt es weiter ein furchtbarer Saisonstart für die Bremer, welche nach wie vor mit 0 Punkten am Tabellenende stehen. Zu Gast ist der VfL Wolfsburg, welcher nach einer guten Partie mit zahlreichen Chancen gegen den BVB am Ende doch mit einer 1:5 Klatsche dastand. Gegen Bremen sollen endlich die (Groß-)Chancen verwertet und der zweite Saisonsieg perfekt gemacht werden. Trotz des positiven Trends bei Werder Bremen geht der VfL Wolfsburg als Favorit in diese Partie. Und die Zuschauer können sich durchaus auf dieses Duell freuen, denn im Schnitt fielen 5,2 Tore in den letzten fünf Begegnungen der beiden Mannschaften.

Tippster Tipp: 1:3

TSG 1899 Hoffenheim – Schalke 04

In Führung gegangen, am Ende aber dennoch kein Sieg für die Teams dieser Begegnung. Während die TSG aus Hoffenheim am Ende ein leistungsgerechtes 1:1 gegen Darmstadt ablieferte, konnte Schalke 04 den Sieg nicht über die Zeit bringen und verlor am Ende im eigenen Stadion mit 1:3 gegen Köln. Damit haben die Schalker zwar ihr erstes Saisontor im vierten Spiel erzielt, dennoch stehen sie weiterhin ohne Punkt da. Bei den Ambitionen der Schalker und der positiven Stimmung im Vorfeld der Saison, war das ein herber Dämpfer für den Verein. Gegen die TSG müssen nun endlich die ersten drei Punkte her, sonst wird es auch für Trainer Weinzierl eng auf Schalke. Die Hoffenheimer sind zwar noch ungeschlagen diese Saison, haben jedoch nur viermal Unentschieden gespielt. Gegen aktuell harmlose Schalker erhoffen sie sich den ersten Dreier der Saison. Es wird eine interessante Begegnung, bei der eine Favorit nicht auszumachen ist.

Tippster Tipp: 1:2

1. FC Köln – RB Leipzig

Ein absolutes Spitzenspiel zum Abschluss des 5. Spieltages. Die Kölner sind perfekt in die Saison gestartet, bisher ungeschlagen (3 Siege und 1 Unentschieden) und liegen damit auf Platz 2 der Bundesliga. Gegner in der Begegnung ist Aufsteiger RB Leipzig, welche ebenfalls gut in die Saison gestartet sind und vor allem durch ihren Sieg gegen den BVB für Aufsehen gesorgt haben. Auch sie sind bisher ungeschlagen (2 Siege und 2 Unentschieden) und liegen damit auf Platz 6. Im letzten Spiel haben die Kölner mit ihrem 3:1-Sieg die Schalker noch tiefer in die Krise geschossen, während die Leipziger sich mit einen 1:1-Unentschieden gegen die Gladbacher zufrieden geben mussten. Die Kölner haben in dieser Saison eine makellose Heimbilanz und die Leipziger haben bereits 6 Treffer auswärts erzielt. Dies verspricht eine unterhaltsame Partie zu werden, die wohl keiner als Spitzenspiel vor der Saison eingestuft hätte. Beide Teams gehen mit breiter Brust in diese Partie. Einen Favoriten auszumachen ist bei diesen Teams aktuell nicht möglich.

Tippster Tipp: 2:1

Dir wünschen wir aber erstmal ein tolles fußballreiches Wochenende und viel Spaß beim Tippen!

Sebastian ist seit Klein auf großer Fußballfan. Er ist Fan des FCB, was schonmal zu Reibereien im Tippster-Team führen kann ;). Bei der internen Tipprunde liegt er vorne mit dabei… noch! Ausgang Offen 😀
Bewerte diesen Artikel

Dir könnte auch gefallen:
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Kommentar verfassen