Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Der Kapitän geht von Bord. Die Nationalelf verliert ihren aktuell größten Anführer. Die magische Nacht von Rio machte den Führungsspieler zu einer Legende. Nun muss Bundestrainer Löw bis zum ersten Spiel nach der Europameisterschaft (am 31. August gegen Finnland) einen Nachfolger finden. Keine leichte Entscheidung. Im folgenden haben wir den engsten Kandidatenkreis unter die Lupe genommen.

Manuel Neuer: Deutschlands Nummer 1?

Tippster meint: Topfavorit

Deutschlands Nummer 1 gilt als Favorit. Er wäre der perfekte Kapitän. Neuer ist unbestrittene Weltklasse, sehr wahrscheinlich der aktuell beste Torhüter auf dem Planeten. Intelligent und ruhig in kritischen Situation auf dem Platz, aber auch deutlich und mit klarer Meinung in Interviews nach dem Spiel. Neuer spielt immer, es sei denn, er verzichtet oder seine Vertreter werden getestet. Auch das ist unbestritten: An dieser Konstellation wird sich in den nächsten Jahren nichts ändern. Bereits bei der EM in Frankreich vertrat er Schweinsteiger, als dieser noch nicht zum Einsatz kam. Der Münchener genießt nicht nur im Team, sondern in ganz Deutschland großen Respekt.

 

Jérôme Boateng: Ruhepol für das DFB Team?

Tippster meint: Option 2 nach Neuer

Sehr gute Chancen darf sich auch der Münchener Innenverteidiger ausrechnen. Sportlich weltklasse und in der Nationalelf unumstritten, hat er sich zu einer Führungskraft entwickelt. Boateng, der lange ruhig war, hat in den vergangenen Jahren an seinem Profil, vor allem seiner Außendarstellung gefeilt. In Frankreich trieb der seine Mannschaftskollegen an und sträubte sich auch nicht, kritische Worte („So kommen wir nicht weit“) an sein Team zu richten. Als heimlicher Kapitän sahen ihn einige schon damals. Nach den Aussagen des AfD-Politikers Gauland zeigte sich auch die Verbundenheit der Fans zu Boateng. Falls Löw einen Feldspieler bevorzugt, könnte Boateng die erste Option sein.

 

Thomas Müller: Führungsspieler mit Erfahrung

Tippster meint: Nummer 1 der Fans

Für seine Trainer ist er längst eine feste Größe. Bei Fans und Mitspielern ist er überaus beliebt. Sportlich ist Müller trotz einer, im Vergleich zu vergangenen Turnieren, schwachen EM seit jeher eine Bank. Müller hat das Standing, die Ruhe, die Erfahrung und Intelligenz für das Kapitänsamt – zudem ist er 26. Kaum ein deutscher Nationalspieler wirkt so bodenständig und reflektiert wie der WM-Torschützenkönig. Niemand im Team antwortet so gut auf fragende Journalisten mit Ironie und Augenzwinkern wie Müller. Dazu spricht er Probleme offen an und gilt als wichtige Integrationsfigur innerhalb der Mannschaft.

 

Mats Hummels: Der Kapitän-Geheimfavorit? 

Tippster meint: Außenseiterchancen 

Ein Innenverteidiger mit intelligenter Spieleröffnung. Seine Führungsqualitäten sind seit seiner Kapitänszeit beim BVB unbestritten. Zusammen mit Boateng wird er bei der kommenden WM die DFB-Innenverteidigung und damit beste Abwehr der Welt bilden. Bei Journalisten ist der redegewandte Spieler ein beliebter Gesprächspartner, auch weil er gelernt hat, seine Meinung zu sagen und sich nach schlechten Spielen gerne persönlich kritisiert. Mit seinen 27 Jahren verfügt er über ausreichend internationale Erfahrung und auf seiner Position hat er aktuell keine ernsthafte Konkurrenz zu befürchten. Dazu kommt, dass er noch einige Jahre im DFB-Dress vor sich hat. Dennoch: Hummels eckt oft an und verfügt nicht über das Standing eines Neuers oder Müllers.

 

Sami Khedira: Stabilität aus dem Mittelfeld? 

Tippster meint: Außenseiterchancen

Auf dem Feld ist er der Ruhepol seiner Mannschaft. Als Mittelfeldstabilisator ist der Turiner bereit, auch in Zukunft noch mehr Verantwortung zu übernehmen. Von Löw wurde er bereits während der EM als wichtige Stütze und Ansprechpartner des Trainerteams bezeichnet. Nach dem WM-Triumph, zu dem Khedira maßgeblich beitrug, ist er auch in der Mannschaft voll akzeptiert. Zukünftig muss er sich auf seiner Position gegen namhafte Konkurrenz und aufstrebende Talente durchsetzen, sodass auch er nicht mehr unumstritten ist. Fraglich, ob sich der Bundestrainer bei der Kapitänsfrage für einen solchen Spieler entscheidet.

 

Tippster Fakten Check

Mögliche DFB Kapitäne im Überblick

 

Was meinst du: Wer wird Kapitän der deutschen Elf?

View Results

Loading ... Loading ...
Sebastian ist seit Klein auf großer Fußballfan. Er ist Fan des FCB, was schonmal zu Reibereien im Tippster-Team führen kann ;). Bei der internen Tipprunde liegt er vorne mit dabei… noch! Ausgang Offen 😀
Wer wird neuer DFB-Kapitän & Schweinsteigers Erbe?
4.4 ☆ aus 29 Stimmen

Dir könnte auch gefallen:
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Kommentar verfassen