Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

NFL Previews: Vorschau der Week 13

Die ersten Spiele im Dezember stehen an, und spätestens jetzt ist die heiße Phase im Rennen um die Playoff- und Wildcardplätze eingeläutet. Mit diesem Spieltag haben alle Teams noch 5 Spiele, um ihre Statistiken für den Einzug in die Post-Season aufzubessern – abgesehen von den Browns und Titans, die diese Woche ihre Bye-Week haben (Week 13 ist auch der letzte NFL-Spieltag, bei dem Teams eine Bye-Week haben). In diesem Beitrag tragen wir die wichtigsten Statistiken und historischen Bilanzen aller Spiele der NFL Week 13 zusammen.

NFL Playoff-Baum nach Week 12

Damit du die Teams besser einsortieren kannst, haben wir hier den aktuellen Playoff-Baum der NFL für dich errechnet; d.h. wenn heute die Saison vorbei wäre, wären folgende Teams in den Play-Offs:

NFL Playoff-Picture after Week 12
NFL Playoff-Baum nach Week 12

Jetzt aber direkt zum eigentlich wichtigen: Alle Partien des 13. NFL-Spieltags haben wir im Folgenden für dich zusammengefasst!

Dallas Cowboys @ Minnesota Vikings

Mit der besten Saisonbilanz der Liga im Gepäck (10-1) geht es für Dallas nach Minnesota gegen die Vikings; ein Team, gegen das sie auswärts seit 1995 nicht mehr gewinnen konnten. Zuletzt trafen die beiden Teams 2013 aufeinander, was in einem 27-23 Sieg für die Cowboys im eigenen Stadion endete.

Abgesehen von der letzten Begegnung konnte Dallas allerdings nur 1 von 8 Spielen gegen Minnesota gewinnen (1998-2010). Das Spiel am Donnerstag wird übrigens das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams im neuen U.S. Bank Stadium der Vikings sein.

Unser Tipp für dieses Spiel: Wir tippen auf die Cowboys – es ist aber ein absolutes Top-Spiel, bei dem sich das Wachbleiben von Donnerstag auf Freitag Nacht lohnt (zumal das Spiel live & kostenlos auf Twitter übertragen wird).

Die Bonusfrage für dieses Spiel: In seinen letzten 2 Auswärtsspielen konnte Ezekiel Elliot (Running Back, Dallas) 5 Touchdowns erzielen! Wie viele Touchdowns wird er in diesem Spiel machen?

Kansas City Chiefs @ Atlanta Falcons

Die Kansas City Chiefs und Atlanta Falcons spielten in der NFL-Geschichte erst 8 mal gegeneinander – 3 der letzten 4 Begegnungen haben die Chiefs verloren, darunter auch die letzte Begegnung (2012): Im letzten, direkten Duell schoss Atlanta die Chiefs mit 40-24 aus dem eigenen Stadion!

Für beide Teams – Atlanta mit 7-4 und Kansas City mit 8-3 – geht’s um den Sieg in ihrer Division und die Playoffs. Wie du oben aber siehst, wären nach aktuellem Stand beide Teams in den Playoffs.

Unser Tipp für dieses Spiel: Obwohl die Chiefs letzte Woche ein Mega-Comeback gegen den amtierenden Super Bowl Champion hingelegt hatten, glauben wir, dass die Falcons dieses Spiel gewinnen werden.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Matt Ryan, Atlantas Quarterback, ist der erste Spieler der NFL, der 50 Spiele in Folge über 200 Passing-Yards erzielen konnte! Wird er auch in diesem Spiel Pässe für mind. 200 Yards anbringen?

Detroit Lions @ New Orleans Saints

Neues Jahr, neues Spiel: Zum zweiten Mal in Folge geht es für die Detroit Lions dieses Jahr wieder nach New Orleans. Wie in der letzten Saison findet die Partie im Mercedes-Benz Superdome, der Heimatstätte der New Orleans Saints, statt. Letztes Jahr konnte Detroit 35-27 gewinnen, dank der 3 Touchdown-Pässe von Quarterback Matthew Stafford.

In der Gesamtbilanz haben dennoch die New Orleans Saints knapp die Nase vorn mit 12 Siegen, 11 Niederlagen und 1 Remis.

Unser Tipp für dieses Spiel: Die Offense der Saints führt die NFL-Statistik in vielen Kategorien an, v.a. was das Passspiel angeht, Detroit ist in der Pass-Verteidigung eher gutes Mittelmaß (Platz 14 der NFL) – daher glauben wir, dass die Saints das Rennen (bzw. Passspiel) 😉 machen.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Drew Brees (New Orleans) ist der erste Quarterback der NFL-Geschichte, der in 60 Heimspielen in Folge mindestens 1 Touchdown-Pass werfen konnte. Wie viele Touchdown-Pässe wirft er in diesem Spiel?

Los Angeles Rams @ New England Patriots

Klingelt bei der Begegnung was? Sollte, denn die Rams (damals noch aus St. Louis) und Patriots trafen sich im Super Bowl XXXVI (2002). Gewinnen konnte bekanntlich New England.

Für die Rams und ihren Rookie Quarterback und #1 Draft Pick Jared Goff geht es also diese Woche nach Foxborough. Der letzte Sieg der LA Rams gegen die Patriots liegt 15 Jahre zurück: 2001 gewannen sie gegen New England 24-17. Wo? Im Gillette Stadion der Patriots, wo auch die Partie am Sonntag stattfinden wird. Die Los Angeles Rams haben seit 2001 aber 4 Spiele in Folge gegen New England verloren.

Unser Tipp für dieses Spiel: Im Duell Rookie-Quarterback vs. Veteran werden Tom Brady und seine Patriots über Erfahrung und Nervenstärke das Spiel gewinnen.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Ein Duell der Quarterbacks: Der 2016er Nummer 1 Draft-Pick vs. den Nummer 199 Draft Pick aus dem Jahr 2000; Rookie vs. Veteran; Jared Goff (LA) vs. Tom Brady (New England). Wer wird mehr Touchdown-Pässe werfen: Jared Goff; Tom Brady oder keiner von beiden?

Denver Broncos @ Jacksonville Jaguars

Wenn man die letzten NFL-Jahre betrachtet, glaubt man fast nicht, dass die Jacksonville Jaguars 3 der 4 letzten Spiele gegen die Denver Broncos gewinnen konnten – dem ist aber so! Die Jaguars konnten 2007, 2008 und 2010 gegen die Broncos aus Denver gewinnen, verloren aber die letzte Partie (2013). Mit 6 Siegen und 5 Niederlagen führt Jacksonville sogar in der Bilanz der beiden Teams, die Broncos könnten aber mit einem Sieg am Sonntag gleichziehen.

Unser Tipp für dieses Spiel: Beide Teams haben bekanntlich keine schlechte Defense: Denvers Defense ist aktuell die viertbeste der Liga, die Jags sind auf Platz 6. Beide Offensives werden es also schwer haben, wir glauben aber, dass die Broncos am Ende gewinnen werden.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Der amtierende Super Bowl MVP Von Miller (Linebacker bei Denver) verbuchte letzte Woche 3 Sacks und 4 Quarterback-Hits. Wie viele Quarterback-Hits wird er in diesem Spiel machen?

Houston Texans @ Green Bay Packers

Ein Sieg in diesem Spiel ist für beide Teams wichtig: Die Houston Texans wollen die Führung in der AFC-South ausbauen; die Green Bay Packers müssen gewinnen, um weiter von den Playoffs träumen zu dürfen.

Houston und Green Bay spielten bisher erst 3 mal gegeneinander! Ihre letzte Partie (2012) konnten die Packers mit 42-24 in Houston gewinnen. Der einzige Sieg der Texans gegen Green Bay stammt aus dem Jahr 2008 im Lambeau Field der Packers. Ein Last-Minute 24-21 Sieg durch ein Fieldgoal in letzter Sekunde von Kris Brown.

Unser Tipp für dieses Spiel: Die Packers wollen es unbedingt, und Aaron Rodgers weiß auch, wie’s geht: Seit 2008 haben sie immer an den Playoffs teilgenommen, und werden auch alles tun, damit das so bleibt.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Houstons Linebacker Benardrick McKinney ist einer der Top 10 Defense-Spieler der NFL mit 101 Tackles (40 davon „Assisted Tackles“). Wie viele Assisted Tackles wird er am Sonntag verbuchen?

Philadelphia Eagles @ Cincinnati Bengals

Seit 16 Jahren konnten die Philadelphia Eagles kein Spiel mehr gegen die Cincinnati Bengals gewinnen. In den 2000ern trafen die Teams nur 3 mal aufeinander, zuletzt 2012. Cincinnati hat 2 Spiele gewonnen, ein Spiel endete 13-13 Unentschieden (2008).
Cincinnati (3-7-1) führt auch in der Bilanz der beiden Teams mit 8 Siegen, 3 Niederlagen und 1 Unentschieden.

Unser Tipp für dieses Spiel: Aus 16 Jahren ohne Sieg werden am Sonntag 17, wir tippen auf die Bengals.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Die Cincinnati Bengals sind eines der Top 10 NFL-Teams, was Interceptions in dieser Saison angeht (11). Wie viele Interceptions wird die Cincinnati-Defense in diesem Spiel fangen können?

Miami Dolphins @ Baltimore Ravens

Erst 13 Spiele trugen die beiden Teams untereinander aus – und 10 davon fanden in Miami statt! Dennoch führen die Baltimore Ravens die Bilanz der beiden Teams an, mit 7 Siegen gegen die Miami Dolphins. Die letzte Partie (2015) gewann zwar Miami mit 15-13, dafür aber verloren sie die vorherigen 5 Spiele!

Genau 1 mal konnte Miami in Baltimore gewinnen, und das war vor fast 20 Jahren (1997). Damals spielten die Ravens noch im Memorial Stadium.

Unser Tipp für dieses Spiel: Die Dolphins sind heiß und seit 6 Spielen ungeschlagen – das bleibt so.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Baltimores Kicker Justin Tucker machte letzte Woche ganze 3 Fieldgoals aus über 50 Yards Entfernung (57, 54 & 52). Wie viele Fieldgoal-Versuche wird er in diesem Spiel aus einer Distanz von über 50 Yards wagen?

San Francisco 49ers @ Chicago Bears

2 Teams, die sich fast schon um einen der Top Draft-Picks im nächsten Jahr schlagen, treffen hier aufeinander: Die Chicago Bears vs. San Francisco 49ers (der erste Pick geht aber an die Browns, die spielen fast außer Konkurrenz) 😉

Die Bears haben 3 der letzten 4 Spiele gegen die 49ers verloren, darunter auch eine Partie aus dem letzten Jahr. Zu Hause allerdings konnte Chicago 3 Spiele in Folge gegen die 49ers gewinnen (2004, ’05 und ’06). Und noch eine Statistik, obwohl es diese Saison sicher nicht passiert: Die Bears und Niners trafen 3 mal in der Post-Season aufeinander. Diese Playoff-Spiele gingen allesamt an die 49ers.

Unser Tipp für dieses Spiel: Colin Kaepernick kommt immer mehr in Form (s. Bonusfrage). Er und die 49ers werden in diesem Spiel auch mit einem Sieg belohnt.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Letzte Woche war San Franciscos Quarterback Colin Kaepernick einer der Top 5 Laufspieler der NFL – mit 113 Lauf-Yards aus 10 Versuchen. Wie oft wird er in diesem Spiel versuchen, selbst Yards zu erlaufen?

Buffalo Bills @ Oakland Raiders

Die Raiders aus Oakland (9-2) konnten die Buffalo Bills in 5 der letzten 7 Partien schlagen. Zwischen 1999 und 2005 gewannen die Raiders 5 Spiele in Folge. Auch die letzte Partie (2014) konnten sie mit 26-24 gewinnen.

Klugscheisser-Fact: Als Buffalo das letzte Mal gegen die Raiders gewinnen konnte, war Lyndon B. Johnson der amtierende US-Präsident (1963 bis 1969; das Spiel fand 1966 statt).

Unser Tipp für dieses Spiel: Oakland hat in diesem Jahr durchaus gute Chancen, die Regular Season als bester der AFC abzuschließen – ein Sieg der Raiders gegen Buffalo wird dabei helfen.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Buffalo führt die NFL in Sachen Rushing-Yards pro Spiel an (157,4); Oaklands Rushing-Defense ist auf Platz 26 und lässt im Schnitt 116,9 Rushing-Yards pro Spiel zu. Wird Buffalo in diesem Spiel mehr als 150 Yards erlaufen können?

New York Giants @ Pittsburgh Steelers

Kampf der Receiver-Giganten – Beckham gegen Brown, Giants gegen Steelers. Seit 1991 trafen die Pittsburgh Steelers und NY Giants 6 mal aufeinander – und gewannen je 3 Spiele. Das letzte Spiel (2012) gewannen die Steelers mit 24-20 im MetLife Stadium der NY Giants.

Der letzte Auswärts-Trip der NY Giants ins Pittsburgher Heinz Field hat aber sich gelohnt: Mit einem 21-14 Sieg in der Tasche traten sie ihre Heimreise an. In den letzten 15 Jahren war das übrigens ihr einziger Sieg in Pittsburgh.

Unser Tipp für dieses Spiel: Obgleich die Giants eine gute Saison spielen, die Steelers gewinnen. 

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Das Duell zweier Star-Receiver: Odell Beckham Jr. (NY; 2 Touchdowns letzte Woche, 8 in dieser Saison) vs. Antonio Brown (Pittsburgh; 3 TDs letzte Woche; 10 in dieser Saison). Wer wird am Sonntag mehr Touchdowns erzielen: Beckham oder Brown?

Washington Redskins @ Arizona Cardinals

8 Spiele in Folge konnten die Washington Redskins gegen die Arizona Cardinals gewinnen… Bis sie im letzten Spiel (2014) in Arizona verloren.

Die Cardinals, die letztes Jahr um die NFC-Championship spielten, hatten in dieser Saison einen eher holprigen Weg und stehen in dieser Partie mit 4-6-1, mit sehr geringen Playoff-Chancen. Die Redskins dürfen hingegen trotz ihrer Thanksgiving-Niederlage gegen Dallas noch auf die Wildcard-Runde hoffen.

Unser Tipp für dieses Spiel: So sympathisch wir die Cardinals mit ihrer Quarterback-Challenge und den Wetteinsätzen auch finden, dieses Spiel werden die Redskins gewinnen.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: David Johnson (Arizona) ist aktuell der #3 Running Back der Liga und erlief in dieser Saison schon 921 Yards. Wird er in diesem Spiel mind. 79 Yards erlaufen und somit als 3. Spieler dieser Saison die 1000-Yards-Marke knacken?

Tampa Bay Buccaneers @ San Diego Chargers

Mit 6-5 sind die Tampa Bay Buccaneers immer noch im Rennen um die Wild Card Plätze. 3 Spiele in Folge konnten sie gewinnen, darunter auch der 14-5 Sieg gegen Seattle.

Historisch gesehen hat sich Tampa aber gegen die San Diego Chargers eher schwer getan: 8 Niederlagen und nur 2 Siege kassierten sie gegen die Chargers. Dennoch ging das letzte Duell der beiden Teams an Tampa Bay mit 34-24 (2012).

Die Bucs konnten bisher nur 1 Spiel in San Diego gewinnen: Das war 1996, damals spielten die Chargers noch im Jack Murphy Stadion.

Unser Tipp für dieses Spiel: Die Chargers werden den Bucs die Saisonbilanz verschlechtern.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: In 7 seiner 11 Saison-Spiele war Melvin Gordon (San Diego) der beste „Rushing Player“ des Spiels. Wird er auch in diesem Spiel der Spieler mit den meisten erlaufenen Yards sein?

 

Carolina Panthers @ Seattle Seahawks

Die Carolina Panthers und Seattle Seahawks trafen sich in den letzten beiden Saisons 3 mal, darunter auch im letztjährigen NFC-Divisional Playoff-Spiel. Carolina konnte die letzen beiden direkten Duelle gewinnen, darunter auch ein 27-23 Sieg im CenturyLink Field in Seattle in der Regular Season 2015. Vor diesem Spiel gewann Seattle 5 Spiele in Folge gegen Carolina.

Beide Teams gehen mit einer Niederlage aus letzter Woche und mächtig Druck in dieses Spiel: Rein rechnerisch könnten beide Teams noch in die Playoffs; Seattle aber hat die realistischeren Chancen der beiden Teams.

Unser Tipp für dieses Spiel: Auch wenn Cam Newton letzte Woche in Hälfte 2 gezeigt hat, dass er’s doch kann und Russel Wilson letzte Woche fast nichts gelingen wollte – wir tippen auf die Seahawks.

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Seattle gewann in dieser Saison jedes Spiel, bei dem sie zur Halbzeit führten; Carolina hingegen hat schon 3 Halbzeit-Führungen verzockt. Wer wird in diesem Spiel zur Halbzeit führen: Seattle, Carolina oder keiner von beiden?

Indianapolis Colts @ NY Jets

Kaum einem dürfte bewusst sein, dass diese Partie ein Super Bowl III Rematch ist. Die Colts (heute Indianapolis; damals Baltimore) verloren im Februar 1969 mit 16-7 gegen die NY Jets.

Das Spiel am Montagabend ist aber für die heutigen Colts auch wichtig, um in der AFC-South nicht den Anschluss an Houston zu verlieren.

Die NY Jets (3-8) konnten die letzten 3 Spiele gegen die Colts gewinnen, darunter auch der 17-16 Sieg in den Playoffs im Jahr 2011. Indianapolis konnte die NY Jets in nur einer der letzten 5 Begegnungen schlagen: Im AFC Championship Spiel der Saison 2009/10 (30-17).

Unser Tipp für dieses Spiel: Wenn’s drauf ankommt, können die Colts gegen die Jets gewinnen – und sie brauchen einen Sieg!

Die Bonusfrage für dieses Spiel: Quincy Enunwa, Wide Receiver bei den NY Jets, hatte letzte Woche sein erstes „100+ Yards Saison-Spiel“ – bei nur 5 Catches. Wie viele Pässe wird er in diesem Spiel fangen?

Philipp ist Mitgründer bei Tippster und verantwortet den Design- und UX-Bereich. Bei der WM 2002 hat er seinen ersten Sieg bei einem Tippspiel (an seiner Schule) verbuchen können und stellte als damaliger Zweitklässler sein Fußballwissen unter Beweis – heute ist er aber eher #ranNFLsüchtig und drückt den Patriots die Daumen.
Bewerte diesen Artikel

Dir könnte auch gefallen:
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Kommentar verfassen