Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Es gehört zum Football-Sonntag auf ran, wie die Butter zum Brot: Das ranNFL Bingo. In diesem Artikel möchten wir NFL-Neulingen kurz erklären, worum es beim Bingo geht und – ganz wichtig – wie auch du mitmachen kannst.

Was ist das ran NFL Bingo?

Das Spielkonzept ist einfach: Anstelle von Bingo-Karten mit Zahlen wird mit einer Karte (3×3 bzw 5×5 Felder) mit „Schlagwörtern“ zum Bingo-Spielen benutzt. Die „Schlagwörter“ sind hierbei die Worthülsen, für die die Moderatoren eigentlich 1 Euro ins Phrasenschwein werfen sollten und mit steter Regelmäßigkeit von sich lassen: Von irgendwas mit „Brot“, über „WAS EIN CATCH!“ und „Das lange Ding!“ bis hin zu Moderator Icke, der wieder einmal auf die Bühne der ran-Website verweist.
Ähnlich wie im „echten“ Bingo streicht man die Felder durch, sobald die Zahl bzw. das Wort genannt wurde – das heißt sobald Schmiso, Icke und co. eines der Buzzwords auf der Bingo-Karte fallen haben lassen, wird es auf der Bingo-Karte durchgestrichen. Ob das ganze mit einem Trinkspiel oder ähnlichen verknüpft wird, bleibt euch selbst überlassen 😉

Wo bekomme ich das ran NFL Bingo her?

Die Kurzversion: Die Twitter-User hinter dem Account @Ickekritiker veröffentlichen jeden Sonntag eine aktuelle Bingo-Karte und stellt sie auf seinem Twitter-Profil zur Verfügung. Dort kann man es – auch ohne Anmeldung bei Twitter – ansehen, herunterladen, ausdrucken oder abschreiben… Hier entlang zum jeweils aktuellen Bingo.

Wer macht das #ranNFL Bullshit Bingo?

Das „Original“ kommt vom @Ickekritiker, der seit November 2015 das Bingo in liebevoller Handarbeit für die ranNFL-Community erstellt. Seitdem veröffentlicht er immer einige Stunden vor Übertragungsbeginn das für den Spieltag geltende Bingo – und ab dann heißt es: Zuhören, fleißig durchstreichen und BINGO rufen (oder twittern).

Neben dem Original-ranNFL-Bullshit-Bingo gibt es mittlerweile auch Bingo-Generatoren als Website und sogar App, die haben allerdings nichts mit @Ickekritiker zu tun, wie uns versichert wurde:

Wie kam es zum #ranNFL Bingo?

Es war einmal, vor langer langer Zeit, … das erste Bullshit Bingo – und damit der Beginn einer Kult-Geschichte, die bis heute andauert:

Die ranNFL-Community nahm das Bingo sehr positiv auf, das Zweite Bingo wurde auch direkt vom offiziellen Twitter-Account von ran empfohlen und sollte bald auch regelmäßiger Bestandteil der ran-Übertragungen werden.

Das zweite ran-NFL-Bingo:

Weitere historische ran-NFL Bullshit Bingos

Da alles, was auf der Twitter-Timeline erscheint, schnell wieder im Nachrichtenstrom untergeht, haben wir ein paar legendäre Bingos gespeichert und werden nach und nach die Liste vervollständigen. Wenn du Ideen für weitere Bingos hast, die in die „Hall of Fame“ einziehen sollten, ab damit in die Kommentare 😉

Pro Bowl Bingo:

Bingo zum Super Bowl 50:

Zum NFL Draft 2016:

Das erste BINGO-ran-Bingo:

Das ran-Bullshit Bingo feiert TV-Premiere:

Das Bullshit Bingo zum ran-NFL-Thanksgiving-Special:

Das erste Beinah-Full-House ran-Bingo:

Sogar Frank Buschi Buschmann ist bekennender Bingo-Fan:

Im September 2016 war es erstmals so weit: Alle Felder sind durchgestrichen!

Philipp ist Mitgründer bei Tippster und verantwortet den Design- und UX-Bereich. Bei der WM 2002 hat er seinen ersten Sieg bei einem Tippspiel (an seiner Schule) verbuchen können und stellte als damaliger Zweitklässler sein Fußballwissen unter Beweis – heute ist er aber eher #ranNFLsüchtig und drückt den Patriots die Daumen.
Das ran NFL Bullshit Bingo: Von #ranNFLsüchtigen für #ranNFLsüchtige.
4.83 ☆ aus 6 Stimmen

Dir könnte auch gefallen:
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Kommentar verfassen