Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Die 10 besten American Football Trickspielzüge

Die NFL ist nicht nur bekannte für harte Tackles und spektakuläre Catches, sondern auch für ihre kreativen Trickspielzüge. Im folgenden haben wir die NFL Trickspielzüge einmal genauer unter die Lupe genommen und präsentieren dir unsere Top 10 Football Trickspielzüge.

Die Liste: Die Top 10 NFL Trickspielzüge

Nachfolgend findest du unsere Liste der 10 besten und überraschendsten Trickspielzüge der NFL und NCAA Football (College Football). Falls du weitere Trickspielzüge kennst, die einen Platz unter den besten 10 Trick-Plays verdient hätten, pack‘ sie einfach in die Kommentare oder schreib uns auf Twitter.

#1 Intentional Safety der Baltimore Ravens (NFL 2016; Week 12)

Bizarre Strategie der Ravens zum Sieg im letzten Spielzug

Da kannte jemand wohl die Regeln ganz genau und nutze sie, um den Sieg in den letzten Sekunden zu sichern. Durch diesen großartigen Trickspielzug hatten die Bengals im Spiel gegen die Ravens keine Chance mehr auf den Sieg. Was war passiert? Die Ravens standen kurz vor ihrer eigenen Endzone und mussten Unten mit nur noch wenigen Sekunden auf der Uhr. Doch anstatt zu punten, hielt der Punter den Ball so lange in der Hand, bis die Spielzeit vorbei war und ging dann über die hintere Außenlinie der eigenen Endzone. Dies ist nach den Regeln ein Safety und zwei Punkte für die Bengals. Bei 7 Punkten Rückstand reichte das den Bengals natürlich nicht – und die Spielzeit ist runtergelaufen, Strafen können nicht mehr verhängt werden. Sehr kluger Play-Call des Ravens Head Coaches also.

#2 Peyton Manning mit einem klasse Football Trick Play zum Touchdown (NFL 2013; Week 5)

Peyton Manning? Touchdown-Run? Mit einem überragenden Trickspielzug war das möglich!

Im Spiel gegen die Cowboys fehlten den Broncos noch 1 Yard zum Touchdown. Im dritten Versuch  täuschte Manning in einem klugen Offensive Trickspielzug einen Run des Running Backs an, doch er behielt den Ball selbst und nutze die Verwirrung der Defense um ganz gemütlich auf der anderen Seite in die Endzone zum Touchdown zu Laufen. Bei so einem klugen Play-Call kann also jeder einen Touchdown erlaufen – sogar Manning, der damit übrigens seinen ersten Rushing-Touchdown seit 2008 erlaufen hatte. Das sind die Football Trickspielzüge die wir sehen wollen!

#3 Was ein Patriots Trick Play: Tom Brady fängt den Ball von Amendola (NFL 2015; Week 13)

Jetzt verarscht ihr mich aber! Erst Manning TD und jetzt noch Brady mit dem Trick Spielzug Catch?

Bei diesem verrückten Trickspielzug kann man der Defense eigentlich keinen Vorwurf machen. Es scheint, als gäbe Brady noch weitere Anweisungen für den Spielzug und geht dabei zur rechten Seite. Doch dann erfolgt bereits der Snap und der Ball wird danach an Wide Receiver Amendola weitergegeben – und der passt den Ball weit raus auf die rechte Seite. Wer steht da ganz alleine? Natürlich Tom Brady, denn der ist nicht umsonst kurz vorher auf die rechte Seite gegangen. Was ein Patriots Trickspielzug!

#4 Punter Jon Ryan mit dem TD-Pass (NFL 2015/16; NFC Championship Game)

Was die Offense kann, können auch die Special Teams. Ein überraschender Football Trickspielzug der Seahawks

Mit diesem Trickspielzug waren die Seahawks wieder im Spiel: Es sieht nach einem ganz normalen Fieldgoal Versuch aus. Doch es war der große Moment des Punters, der normalerweise nur den Ball für den Kicker zurechtlegt. Kurz bevor der Kicker den Ball treten kann, schnappt sich der Punter den Ball und läuft auf die freie, linke Seite. Der Verteidiger stürmen auf ihn und kurz bevor sie bei ihm sind, wirft er den Ball zum freien Mann vor der Endzone und der Receiver erzielt den Touchdown. Am Ende dieses klasse Trickspielzuges stehen als 7 statt „nur“ 3 Punkte auf dem Scoreboard.

# 5 Der Punt als Trick Play der Rams: Ich wäre auch darauf reingefallen! (NFL 2014; Week 7)

Ja wo ist er denn? Bei diesem Football Trickspielzug haben die Rams alle ausgetrickst.

Im Spiel gegen die (damals noch St. Louis) Rams müssen die Seahawks punten. Das Special Team der Rams stellt sich so auf, das alles nach einem Punt-Return auf der linken Seite aussieht. Da der Ball über den Seattle-Spielern außerhalb ihres Sichtfeldes fliegt, orientieren sich die Seahawks natürlich an der Aufstellung der Rams und stürmen nach Links. Doch am Ende kommt der Ball auf der ganzen anderen Seite an – und die Rams haben die Seahawks mit ihrem Trick Play komplett verladen. Der Returner der Rams läuft mit dem Ball das ganze Feld herunter und erzielt den Touchdown. Kompliment an die Rams für diesen kreativen Trickspielzug.

#6 Bester Trickspielzug in der Saison 2016: Der Fake Spike der Steelers (NFL 2016; Week 10)

Beinahe Oscar-würdige Täuschung von Big Ben und den Steelers

Ich weiß noch genau wie begeistert ich von diesem Trickspielzug der Steelers im Spiel gegen die Cowboys gewesen bin: Die Steelers sind auf dem Weg in die Endzone der Cowboys kurz vor Ende der Partie und brauchen Punkte! Wenige Yards vor der Endzone täuscht Quarterback Roethlisberger einen Spike an, seine Offensive-Line spielt mit und tut quasi nichts. Die komplette Defense fällt darauf herein, da sie von einem Spike ausgegangen sind. Doch statt auf den Boden wirft Roethlisberger den Ball nach rechts auf den freien Receiver und damit zum Touchdown. Wohl einer der besten Trickspielzüge, die es gibt. Am Ende hat es den Steelers leider nicht zum Sieg gereicht.

#7 Der QB als Receiver? Dieses NFL Trick Play Video zeigt es! (NFL 2016; Week 11)

Was Brady kann, kann Wilson besser. Der Trickspielzug-TD-Pass zu Russell Wilson!

15 Yards vor der Endzone der Eagles haben die Seahawks den Ball. Wilson fängt den Snap und wirft ihn zurück auf seinen Receiver Baldwin und setzt zum Sprint nach links außen an. In vertauschten Rollen in diesem Trickspielzug wirft dann Receiver Baldwin den Pass auf seinen Quarterback Wilson und er läuft in die Endzone zum Touchdown. Verkehrte Welt also, aber die Defense ist darauf reingefallen.

#8 Dem Punter war wohl langweilig. Ein verrückter Trickspielzug führt zum Touchdown! (NCAAF 2011; College Football)

Auch im College beherrschen sie die Football Trickspielzüge

Im Spiel der LSU gegen Florida kommt es Ende des 1. Viertels zum Punt für die LSU. Am Anfang sieht alles normal aus, doch der Punter der LSU täuscht den Punt nur an – er behält den Ball aber in der Hand und läuft in diesem mutigen Trickspielzug nach links Richtung Endzone. Das komplette Special Team ist natürlich in Erwartung des Pints in die andere Richtung unterwegs, wodurch der Punter viel Feld vor sich hat und dank der Hilfe zweiter Blocker den Weg in die gegnerische Endzone findet. Es heißt daher Touchdown, statt Ballbesitzwechsel! Am Ende also ein mutiger, aber sehr erfolgreicher Football Trickspielzug.

#9 I’m Blue dabedidabedei… Das ist wohl einer der einfallsreichsten Trickspielzüge. (NCAAF 2016; College Football)

Erfolg 5 Punkte, Kreativität 10 Punkte für diesen College Trickspielzug

Beim Kick-Off Return haben sich die Kansas Jayhawks etwas ausgedacht: Am Anfang sieht es nach einem normalen Trickspielzug aus. Der Returner fängt kurz vor der eigenen Endzone den Ball und wirft ihn dann plötzlich nach Links. Ein Mitspieler erscheint wie aus dem Nichts, nimmt den Ball, läuft links die Linie entlang und wird an der eigenen 35 Yard Linie gestoppt. Doch wo war er auf einmal aufgetaucht? Der Spieler hatte sich die blaue Farbe der Endzone und seines Trikots zu nutzen gemacht, sich flach in die Endzone gelegt und sich so getarnt. Er wurde vom Gegner komplett übersehen und konnte einige Yards gut machen. Ein wirklich lustiger und kreativer Football Trickspielzug.

#10 Wenn der QB mal keine Lust hat, wirft eben der Receiver. Ein wahnsinniger Offensive Trickspielzug. (NFL 2014/15; Playoffs)

Die Patriots nutzen ihre Receiver gerne bei Trickspielzügen als QB

Es war in den Playoffs 2015, als QB Tom Brady den Ball quer auf seinen Receiver Julian Edelman wirft. Das ist erstmal nicht ungewöhnlich, da er eines seiner Lieblingsziele ist. Doch was Edelman dann macht, ist ein genialer Trickspielzug der Patriots: Der ehemalige College-Quarterback nimmt den Ball und wirft ihn die Linie herunter auf Amendola – und er erzielt den Touchdown. Damit hat die Defense nicht gerechnet. Eines der besten Trickspiele, das auch Trainer Belichick zu verdanken ist, der variable Spieler schätz und genau wusste, dass Edelman lange als Quarterback im College gespielt hat. Das hat man eindeutig gesehen.

# Bonus: Jan Steckers Fake Interception Fumble Recover – ein ganz neuer Trickspielzug! (Pro Bowl 2015/16)

Im Pro Bowl auf Hawaii 2016 gibt es erst eine Interception – beim zurücktragen des Balles fumbled der Verteidiger aber wieder den Ball und die Offense kann sich den Ball doch noch zurückholen – und erreicht somit das 1st Down! Jan Stecker, Kommentator bei ranNFL, kreiert daraus den neusten Trickspielzug, den die NFL zu bieten hat, einen so genanntes Fake Interception Fumble Recover, aber seht selbst.

# Worst Plays der NFL-Geschichte: Ups, die Pannenshow

Solch genialen Trickspielzüge, wie hier gezeigt, gehen natürlich nicht immer gut. Daher haben wir für euch auch die Top 10 der schlechtesten Trickspielzüge in der NFL: In diesem Video wurden sie zusammengefasst.

Sebastian ist seit Klein auf großer Fußballfan. Er ist Fan des FCB, was schonmal zu Reibereien im Tippster-Team führen kann ;). Bei der internen Tipprunde liegt er vorne mit dabei… noch! Ausgang Offen 😀
4.9 ☆ aus 16 Stimmen

Dir könnte auch gefallen:
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someoneShare on Reddit0

Kommentar verfassen